Mo03.07.1709:23

Ab auf die Kochinsel

Von: berbel Ablufttechnik

Offenes Wohnen liegt im Trend, denn eine großzügige Raumaufteilung vermittelt Leichtigkeit und gibt Luft zum Atmen. Dies gilt auch für die Küche, wo sich Kochinseln größter Beliebtheit erfreuen. Aber damit aus der Gaumenfreude keine Geruchsbelästigung wird, müssen moderne Dunstabzugshauben so einiges leisten.

Die Küche wird beim offenen Wohnen zum Mittelpunkt des gesamten Wohnbereichs. Besonders eindrucksvoll wirken gerade dann Kochinseln. Sie überzeugen nicht nur mit viel Platz, sondern laden auch zu geselligen Runden mit der Familie oder Freunden ein. Damit aber keine Geruchsbelästigung entsteht, ist eine leistungsstarke Dunstabzugshaube unverzichtbar. Bild: tdx/berbel Ablufttechnik

(tdx) Mondän, geradlinig, ehrlich, ohne Schnörkel und Ballast präsentieren sich moderne Küchen. Großzügiges, offenes Design setzt neue Maßstäbe in puncto Ästhetik und Funktionalität. Der Trend geht eindeutig hin zur Kochinsel. Im Gegensatz zur herkömmlichen Zeile lässt sich die Arbeitsfläche größer dimensionieren und damit effektiver nutzen. Die großzügigen, monolithischen Blöcke bieten außerdem ungekannte Dimensionen an Stauraum. Zusammen mit einem perfekt ausgestatteten Kochplatz lassen sie die Kreativität beim Kochen und Backen nur so sprudeln. Doch damit die Sinnesfreuden nicht durch lästige Gerüche getrübt werden, sind Dunstabzugshauben besonders gefordert.

 

Der Hersteller berbel hat sich dieser Aufgabe gestellt und mit der Dunstabzugshaube Glassline eine Innovation geschaffen, die nicht nur den optischen und funktionellen Ansprüchen einer moderner Kücheneinrichtung gewachsen ist, sondern auch ein wahres Hochleistungstalent beim Entfernen lästiger Gerüche ist. Den Fokus legte berbel dabei auf die drei Aspekte Design, Leistung und Handhabung. Um sowohl Küchen mit Kochinsel als auch herkömmlichen Wandküchenzeilen gerecht zu werden, wurden zwei verschiedene Ausführungen entwickelt: Die berbel Inselhaube Glassline für die Montage im Raum und die berbel Wandhaube Glassline für die Wandmontage.

 

Design trifft Effizienz

 

Keine Kompromisse! So lautete die maßgebliche Vorgabe an die Entwickler der neuen berbel Glassline. Mit ihrem geradlinigen und schlanken Design, verarbeitet in einer nahtlosen Glasblende samt dimmbarer LED-Kochfeldbeleuchtung sowie dem integrierten Bedienkonzept «seamless», fügt sich die Haube sanft in die moderne Küchenausstattung ein. Durch die eigens entwickelte BackFlow-Technologie, die auch in den Randbereichen der Haube eine optimale Wrasenerfassung erzeugt, filtert Glassline hocheffektiv Fette und Gerüche aus den Kochdünsten. Die neu konzipierte Fettabscheideeinheit sammelt diese zuverlässig. Sie ist zudem komplett entnehmbar und spülmaschinentauglich. Dank eleganter EcoSwitch-Steuerung kann sogar zwischen Abluft- und Umluftmodus umgeschaltet werden und der neue EC-Lüftermotor erledigt seine Arbeit leise und energiesparend.

 

Weitere Informationen sind online erhältlich unter www.berbel.de.

Fotos

Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 

Pressekontakt

berbel Ablufttechnik GmbH
Sandkampstraße 100
48432 Rheine
www.berbel.de

Ansprechpartner:
Annette Frommeyer
T: +49(0)5971-80809-59
F: +49(0)5971-80809-716
M: a.frommeyer@berbel.de