Do30.06.1612:24

Ein schattiges Plätzchen

Von: Peddy Shield

Sonnensegel und Markisen spenden im Sommer angenehmen Schatten. Beide sind leicht in der Handhabung, witterungsbeständig und schützen vor schädlichen UV-Strahlen. Und doch gibt es einige Unterschiede.

Auf Terrasse oder Balkon kann es im Sommer unangenehm heiß werden. Sonnensegel oder Markise spenden wohltuenden Schatten und schaffen damit gemütliche Rückzugsorte. Bild: tdx/Peddy Shield

(tdx) Im Sommer draußen sitzen und ohne Angst vor einem Sonnenbrand das schöne Wetter genießen – mit einem Sonnensegel oder einer Markise ist das kein Problem. Der textile Sonnenschutz spendet wohltuenden Schatten und hält zudem schädliche UV-Strahlen ab. So macht er es auch bei großer Sommerhitze möglich, die Freizeit auf der Terrasse oder dem Balkon zu verbringen. Sowohl ein Sonnensegel als auch eine traditionelle Markise haben ihre Vorteile. Welches System am geeignetsten ist, hängt vor allem von den eigenen Bedürfnissen und der Umgebung ab.

 

Sonnensegel: Schlichtes Konzept mit großer Wirkung

 

Das Sonnensegel überzeugt mit modernem Design und einfachem Aufbau. Es ist nicht nur als Schattenspender, sondern zusätzlich als optisches Highlight gefragt. Noch dazu überzeugt sein simples Konzept: Kein komplexer Mechanismus, kein störender Standfuß, keine unnötige Technik – ein einfaches, aufgespanntes Tuch spendet Schatten. Wenn das Wetter umschlägt, kann es einfach hängen bleiben.

 

Wie stabil ein Segel ist, hängt von der Art der Montage ab. Am sichersten ist es, Befestigungshaken ins Mauerwerk des Hauses einzulassen und das Segel dort anzubringen. Auch fest verankerte Pfosten und große Bäume eignen sich problemlos als Installationspunkte. Bei der Montage sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Segel ein Gefälle von mindestens 15 Prozent aufweist, damit Regenwasser abfließen kann. Dieser Sonnenschutz ist besonders für die nachträgliche Montage geeignet, da keine aufwendigen Arbeiten am Haus selbst anfallen. Eine große Auswahl moderner Sonnensegel, wie Dreieckssegel, quadratische oder trapezförmige Schattenspender, bieten Peddy Shield und Hofsaess-Online. Mittels Online-Konfigurator ist es nicht nur möglich ein Segel aus dem festen Sortiment zu wählen, sondern es nach Maß anfertigen zu lassen. Bei der Materialauswahl stehen verschiedene robuste und pflegeleichte Polyesterstoffe zur Verfügung. Diese sind schmutz- sowie wasserabweisend und deshalb auch als Regenschutz geeignet.

 

Markise: Auf den Stoff kommt‘s an

 

Ein Klassiker unter den Schattenspendern ist die Markise. Sie ist flexibel, kann je nach Bedarf ausgefahren werden und schützt großflächig vor der Sonneneinstrahlung. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Wahl des Stoffes. Hier sollte nicht nur die Optik überzeugen, sondern auch die Eigenschaften individuell abgestimmt werden. Die Markisenstoffe von Hofsaess-Online, Spezialist für Sonnenschutz, sind durch ihr Fertigungsverfahren besonders witterungs- und UV-beständig. Je nach Material, das in verschiedenen Größen, Farben und Stärken verfügbar ist, ist die Markise zudem wasserabweisend oder -fest, flammhemmend oder selbstreinigend. Optisch sind die Stoffe entweder einfarbig oder in verschiedenen, gestreiften Varianten erhältlich. Durch die enorm große Auswahl an Farbkombinationen lässt sich die Markise nach dem individuellen Geschmack gestalten und optisch dem Außenbereich anpassen. Zudem kann der Volant, der textile, überhängende Besatz am Ende der Markise, in unterschiedlichen Zuschnitten und Längen frei gewählt werden.

 

Dank Online-Konfigurator ist eine Maßanfertigung des Stoffes möglich, so dass ein ausgeblichener und strapazierter Markisenstoff problemlos durch einen neuen von Hofsaess-Online ersetzt werden kann. Bei einer bereits in die Jahre gekommenen Markise, deren Mechanik jedoch noch einwandfrei funktioniert, muss so nicht die gesamte Konstruktion ausgetauscht werden, sondern es reicht die Anbringung eines neuen Markisentuches oder Ersatzvolants. So wird das Gefühl geschaffen, unter einer neuen Markise zu sitzen, ohne sie komplett ersetzen zu müssen. Das ist kostengünstiger als die Anschaffung eines neuen Sonnenschutzes. Die Traditionsmarke Hofsaess-Online steht ebenso wie sein Partner Peddy Shield für qualitativ hochwertigen Sonnenschutz mit Sonnensegeln und Markisen.

 

Weitere Informationen sind online unter www.peddy-shield.de erhältlich.

Fotos

Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 

Pressekontakt

Peddy Shield
Sonnenschutzsysteme GmbH
Johannes-Kepler-Str. 30
51377 Leverkusen
www.peddy-shield.de

Ansprechpartnerin:
Daniel Dunkel
Tel. +49 (0)214 20 60 87-0
Fax +49 (0)214 20 60 87-29
E-Mail: dunkel@peddy-shield.de