Mo02.07.1809:05Fachpresse

Facelift für LiftMaster Garagentorantriebe

Von: LiftMaster

Automatische Garagentorantriebe von LiftMaster überzeugen Fachleute mit Zugkraft, Laufruhe, niedrigem Stromverbrauch und Sicherheit. Nun wird das bewährte Produktportfolio optimiert und klarer profiliert.

LiftMaster liefert seine Evolution Garagentorantriebe zukünftig mit je zwei neuen 4-Kanal Evolution Code Handsendern im Car-Key-Design aus. Diese besitzen, basierend auf der Frequenz 868MHz, eine eigens entwickelte Steuerungs- und Verschlüsselungs-Technologie. Diese geht weit über den Standard handelsüblicher Modelle hinaus und sorgt für optimale Sicherheit. Bild: tdx/LiftMaster

(tdx) LiftMaster, Weltmarktführer professionell installierter Garagentorantriebe, aktualisiert sein Produktportfolio auf dem europäischen Markt. „Wir wollen die Marke LiftMaster im Bereich Garagentorantriebe für unsere Endkunden deutlich aufwerten. Daher haben wir die Evolution Garagentorantriebe einem Facelift unterzogen. Mit erweitertem Zubehör, insbesondere einer Modifikation der mitgelieferten Handsender, wird LiftMaster klarer als Premiummarke definiert“, erläutert Produktmanager Grigory Trusov.

 

Alle fünf erhältlichen Garagentorantriebe der Evolution Serie werden zukünftig mit je zwei neuen 4-Kanal Evolution Code Handsendern im Car-Key-Design ausgeliefert. Diese verfügen über sehr hohe Sicherheitsstandards, die weit über den Standard handelsüblicher Modelle hinausgehen. Darüber hinaus kann der TX4UNIF - ein universeller Sender auf 433 MHz, der auch mit der Evolution-Serie verwendet werden kann - als hochwertiges Zubehör im selben Design bestellt werden.

 

Unverändert bleibt dagegen die markante, seitens der Kunden geschätzte schwarz-rote Optik der Antriebe. „Marktanalysen haben ergeben, dass unsere Antriebe nicht nur qualitativ sondern auch optisch auch hohen Erwartungen entsprechen. Aus diesem Grund gab es für uns keine Veranlassung daran etwas zu ändern“, sagt Grigory Trusov.

 

Smarte Anbindung dank MyQ-Technologie

 

Neben dem klassischen Zugriff mittels Handsender können die Garagentorantriebe LM60EVF, LM80EVF, LM100EVF und LM130EVF auch über die MyQ-Technologie gesteuert werden. ‚Die kostenlose MyQ-App ermöglicht es, die Garage von überall aus im Blick zu haben, denn sie zeigt an, ob das Tor offensteht oder geschlossen ist. Einstellbar ist auch eine Benachrichtigung, die versendet wird, sobald das Tor bewegt wird. Da die App Überwachung und Steuerung in einem ist, lässt sich das Garagentor auch jederzeit aus der Ferne bedienen (Internet Gateway und Lichtschranke erforderlich).

 

Partnerschaften mit Apple, Nest und anderen führenden Technologieanbietern haben zudem die reibungslose Anbindung der Antriebsautomation an deren Plattformen zum Ziel. In Europa ist die Kombination mit Nest Indoor und Outdoor Überwachungskameras sowie Nest Thermostaten bereits Realität. Anwender erhalten auf diesem Weg ohne Kompatibilitätsprobleme ein weiteres Plus an Komfort und Sicherheit rund um Ihr Zuhause. Auch die Antriebssteuerung per Apple Watch ist für den Verbraucher bereits möglich.

 

Erhältlich sind die Evolution Facelift Garagentorantriebe ab dem 9. Juli 2018. Alle anderen Antriebslinien werden unverändert und mit den bisherigen Zubehörartikeln fortgeführt.

 

Weitere Informationen sind bei der Chamberlain GmbH, Alfred-Nobel-Str. 4, 66793 Saarwellingen, Tel. 0049 (0) 6838 907 0, E-Mail info@chamberlain.com und www.liftmaster.eu erhältlich.

 

Über LiftMaster

 

Die Chamberlain Group (CGI) mit Hauptsitz in Oak Brook/Illinois (USA) sowie internationalen Niederlassungen in Sydney (Australien) und Saarwellingen (Deutschland) ist ein weltweit führender Anbieter von Komfort- und Sicherheitsprodukten für Haus und Gewerbe. Weltweit beschäftigt das Unternehmen über 5.000 Mitarbeiter. Zur CGI gehören die Marken LiftMaster, Chamberlain, Merlin und Grifco sowie CPSG.

 

Die Chamberlain Group ist mit der Marke LiftMaster im Profi-Segment Weltmarktführer bei Garagentorantrieben und einer der größten Hersteller von Industrietor- sowie Hoftorantrieben für private und industrielle Anwendungen. Eingeführt im Jahr 1967, gelangen in den vergangenen 50 Jahren mehr als 30 bedeutende Entwicklungen von sicheren und zuverlässigen Technologien für die Steuerung von Garagen- und Außentoren, die die Innovationskraft des Unternehmens verdeutlichen. Dazu zählt unter anderem die Evolution (Security 2.0) Funktechnologie, die das Entschlüsseln von Funk-Codes nahezu unmöglich macht. Mit der MyQ Technologie ist auch die Integration der Antriebe ins Smart Home möglich. So können Nutzer mittels App auf Smartphone, Tablet oder PC den Torantrieb ortsunabhängig steuern.

Fotos

Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 

Pressekontakt

CHAMBERLAIN GmbH
Alfred-Nobel-Str. 4
66793 Saarwellingen www.chamberlain.de

Ansprechpartner:
Kerstin Maldener
T: +49 (0) 68 38 / 907 220
F: +49 (0) 68 38 / 907 201
M: kerstin.maldener@
chamberlain.com