Mi26.04.1709:10

Welche Fenster für Bad und Küche?

Von: Velux

Wenn sich dauerhaft Kondenswasser an den Fenstern sammelt, sind Fäule und Schimmel nicht weit. Besonders Bad und Küche sind betroffen. Daher sollte bei der Auswahl der Fenster auf das richtige Material geachtet werden. Kunststoff-Fenster lassen Feuchte nicht eindringen und sind mit wenig Aufwand zu reinigen.

Ein Badezimmer unter der Dachschräge hat ein ganz eigenes Flair. Die Dachfenster vermitteln ein Gefühl von Freiheit und Zwanglosigkeit und der Raum wirkt durch seine Höhe sehr großzügig. Damit die Fenster dauerhaft schön bleiben, sollten sie aus Kunststoff sein. Dann sind sie resistent gegen Kondenswasser und lassen sich leicht reinigen. Bild: tdx/Velux Deutschland GmbH

(tdx) Wer kennt das Problem nicht? Nach dem Kochen und Duschen sind die Fenster in Küche und Bad meist derart beschlagen, dass die Feuchtigkeit als Wassertropfen hinunterläuft und sich am unteren Rand sammelt. Befinden sich die Räume im Dachgeschoss, verstärkt die Fensterneigung den Prozess. Vor allem Holzfenster können unter dieser dauerhaften Belastung leiden. Werden sie nicht etwa alle vier Jahre abgeschliffen und neu lackiert, kann das Wasser in das Holz einziehen. Die Folge: braune Fäulnisstellen und Schimmel. Ist der Rahmen erst einmal derart angegriffen, hilft nur ein kompletter Tausch der Fenster – Aufwand und Kosten, die Eigentümer gern vermeiden. Die Experten von Velux empfehlen daher, die Wahl der Fenster in Feuchträumen wie Bad und Küche gut zu bedenken. Dauerhaft resistent und zugleich pflegeleicht sind Kunststoff-Fenster.

 

Feuchte und Schmutz werden vermieden

 

Moderne Kunststoff-Fenster bestehen aus einem robusten Holzkern, der nahtlos ummantelt ist. Dadurch sind sie besonders resistent gegen Feuchtigkeit. So entsteht eine pflegeleichte Oberfläche, die Kondenswasser nicht eindringen lässt. Die Gefahr der Entstehung von Fäulnis und Schimmel ist  damit Vergangenheit. Velux Fenster in Kunststoffausführung besitzen zudem gerundete Ecken und Kanten. Staub und Schmutz haben kaum Angriffsfläche und machen die Reinigung zur Leichtigkeit.

 

Pflegeleichte Dachfenster mit Mehrwert

 

Unverzichtbare Eigenschaften aller Fenster sind heutzutage optimale Wärmedämmung und hoher Schallschutz. Velux Dachfenster erreichen hier Spitzenwerte. Noch mehr Komfort bieten innovative Verglasungen. So können Bauherren je nach Ausführung von einem natürlichen Reinigungs-, Anti-Regengeräusch- oder einem Anti-Tau-Effekt profitieren. Velux Kunststoff-Fenster erfüllen außerdem die Anforderungen an emissionsarme Bauprodukte und sind daher ideal für Allergiker.

 

Privatsphäre inklusive

 

Damit weder die Sommerhitze noch neugierige Nachbarsblicke stören, hat Velux auch die passenden Sicht- und Sonnenschutzlösungen parat. Alle Fenster sind standardmäßig mit Trägern für entsprechendes Zubehör ausgestattet. Rollos und Plissees sowie Jalousien und Hitzeschutz-Markisen sorgen für angenehme Beschattung und Privatsphäre. Lichteinfall und Sichtschutz lassen sich mit ihnen bedarfsgerecht und einfach regulieren. Sie sind leicht zu montieren und können dank unterschiedlicher Designs und Farben hervorragend in die Wohnumgebung eingepasst werden.

 

Weitere Informationen sind unter www.velux.de erhältlich.

Fotos

Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 

Pressekontakt

Velux Deutschland GmbH
Gazellenkamp 168
22502 Hamburg
www.velux.de

Ansprechpartner:
FAKTOR 3 AG
Oliver Williges
T.: +49 (0) 40 / 679 446 - 109
F.: +49 (0) 40 / 679 446 - 11
M.: velux@faktor3.de