Fr30.10.1508:45

Zeitloses Balkondesign mit Aluminium und Glas

Von: Leeb

Das Geländer am Balkon soll Sicherheit bieten und einen optischen Akzent am Haus setzen. Dafür eignen sich Modelle mit Glaselementen. In Kombination mit Aluminium entsteht ein hochwertiges und sehr robustes Geländer.

Die in das Balkongeländer integrierten, großen Klarglasflächen ermöglichen den weitläufigen Ausblick vom Balkon. Rechts- und linksseitig montierte Aluminiumlamellen schützen dennoch vor neugierigen Blicken. Bild: tdx/Leeb Balkone

(tdx) Bei der Entscheidung für einen Balkon spielen Größe, Ausrichtung und Gestaltung eine wichtige Rolle. Für Letzteres ist die Wahl des Geländers essentiell: Es ist nicht nur sicherheitsrelevanter Abschluss des Balkons, sondern sollte auch zur Architektur des Gebäudes passen. Aluminium hat sich im Außenbereich bewährt, denn es vereint ein hochwertiges Erscheinungsbild mit Stabilität und ist korrosionsbeständig. Im Zusammenspiel mit Verbund-Sicherheitsglas (VSG) entsteht ein elegantes Balkongeländer, das moderne Architektur toll in Szene setzt und das Gebäude zum Blickfang macht.

 

Aluminium und Glas sind sehr vielseitige Materialien. Sowohl die Farben der Aluminiumelemente, als auch das Aussehen der Glaselemente kann variiert werden. Während mit großen Klarglasflächen der Ausblick vom eigenen Balkon nahezu uneingeschränkt genossen werden kann, schaffen satinierte oder Milchglaselemente Privatsphäre. Möglich ist außerdem, Klarglasflächen mit individuell gestaltbaren Folien zu verschönern.

 

Ein Aspekt, der nicht außer Acht gelassen werden darf, ist die Sicherheit eines Balkongeländers aus Glas. Um Risse und Brüche weitgehend zu vermeiden, verwendet der österreichische Hersteller Leeb Verbund-Sicherheitsglas. Es besteht aus zwei Glasscheiben, die mithilfe einer dazwischenliegenden Folie verbunden wurden. Die Glaselemente sind dadurch sehr stoßfest und bruchsicher.

 

Stimmiges Konzept im ganzen Außenbereich

 

Die Experten von Leeb haben den optischen Mehrwert der Aluminium-Glas-Kombination erkannt und setzen die Materialkombination daher auch bei Sichtschutzzäunen ein. Die blickdichten Ausführungen machen den Außenbereich zum privaten Rückzugsort. In Abstimmung mit dem Balkongeländer ergibt sich ein modernes und einheitliches Bild.

 

Weitere Informationen sind online unter www.leeb-balkone.com erhältlich.

Fotos

Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 
Pressebild
 Download 

Pressekontakt

Leeb Balkone GmbH
A-9563 Gnesau

Ansprechpartnerin:
Christina Pulm
T.: +43 (0) 4278 / 700 26
F.: +43 (0) 4278 / 700 926
M.: ch.pulm@leeb-balkone.com